REVIDATAs heutiger Lesetipp: "Ein kleines Unternehmen wurde mangels Vertrags zur Auftragsverarbeitung (gemäß Artikel 28 DSGVO) zu einem Bußgeld verurteilt. Auslöser war eine Anfrage bei den Datenschutzbehörden."

REVIDATAs Lesetipp weiterlesen via Heise Online >>> Heise-Veröffentlichung "DSGVO: 5000 Euro Bußgeld für fehlenden Auftragsverarbeitungsvertrag" vom 20. Januar 2019 

REVIDATA GmbH unterstützt von Beginn an bei der Feststellung welche Auftragnehmer gemäß DSGVO zu verpflichten sind und stellt entsprechende
AV-Vertragsvorlagen bei Bedarf zur Verfügung. >>>
Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!