Wegen der stark anhaltenden Nachfrage informiert REVIDATA mit einem weiteren Fachbeitrag

zum Fachthema Struktur und Aufbau einer Risikomatrix für die Datenschutzfolgenabschätzung"  auf dem 3GRC-Drehkreuz.

Für die Verarbeitung von besonders sensiblen Daten fordert die neue DSGVO eine sog. Datenschutz-Folgeabschätzung (DSFA). Wie diese aussehen kann und was dabei zu berücksichtigen ist erläutert Erwin Rödler von der REVIDATA GmbH im nachfolgenden Beitrag. Weiterlesen auf --> 3GRC BLOG-Beitrag vom 23.07.2018