Unternehmensprofil

REVIDATA GmbH mit ihrem Hauptsitz in Düsseldorf ist seit über 35 Jahren prüfend und beratend tätig. REVIDATA® ist ein auf dem Markt anerkannt führender und produktneutraler Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen betriebswirtschaftliche Prüfung, IT-Prüfung, Interne Revision, Datenschutz, Datensicherheit, (Massen-)Datenanalyse, Compliance-Audit, Risikomanagement und der jeweils damit verbundenen Beratung und Aus- und Weiterbildung.

Der REVIDATA® Kundenkreis umfasst eine große Anzahl namhafter Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen sowie Behörden und Ministerien. Hierzu gehören auch Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften und Rechtsanwaltskanzleien, die eng mit REVIDATA® verbunden sind und das Know-how im Rahmen ihrer Jahresabschlussprüfungen und/oder Sonderprüfungen nutzen. 

Je nach Wissensstand der REVIDATA® Geschäftspartner führt REVIDATA® Prüfungen und Beratungen selbstständig oder in Zusammenarbeit mit den zuständigen Prüfern oder Revisoren durch. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist nicht nur die Feststellung der Ordnungsmäßigkeit, sondern auch das Erkennen von Unternehmensrisiken.

Aus den zahlreich gewonnenen Projekterkenntnissen hat REVIDATA® zur Aus- und Weiterbildung ein besonders wegen seiner Praxisnähe anerkanntes Seminarangebot aufgebaut. Neben der grundsätzlichen Aus- und Weiterbildung in Bezug auf die Ordnungsmäßigkeit, Vollständigkeit, Nachvollziehbarkeit und Sicherheit der eingesetzten Informationstechnologie bietet REVIDATA® zusätzliche individuelle Spezialseminare an.  

REVIDATA GmbH bietet, ausgerichtet auf Ihren tatsächlichen Bedarf, die Möglichkeiten der Unterstützungsformen in

  • Seminaren
  • Workshops
  • Training on the job
  • Coaching
  • Praxisunterstützung
  • E-Learning             

an und ist somit für Sie optimal auf Ihre Anforderungen von REVIDATA® flexibel umsetzbar. In der Zusammenarbeit mit Hochschulen und der Industrie bringt REVIDATA® Praxis und Theorie in neuen zukunftsweisenden Aus- und Weiterbildungskonzepten zusammen. 


Seit 1996 arbeitet Brigitte Jordan bei dem Traditions- und Familienunternehmen der REVIDATA GmbH in Düsseldorf und seit 2004 ist sie geschäftsführende Gesellschafterin der REVIDATA GmbH. Seit 2007 betreut Brigitte Jordan u.a. ihre Kunden als Datenschutzbeauftragte und darauf aufbauend erwarb sie im Jahr 2009 die geprüfte Qualifikation als zertifizierte Datenschutzauditorin. Im Februar 2007 gründete Frau Jordan den besonders unter Revisoren und Prüfern anerkannten IT-Revisoren- und Prüfer-Stammtisch in Düsseldorf. Sie ist in verschiedenen sozialen Düsseldorfer Einrichtungen engagiert und seit 2009 als ehrenamtliche Richterin am Düsseldorfer Landgericht (Strafkammer) bestellt. 

Diplom-Wirtschaftsmathematiker Erwin Rödler, ist seit 2004 Prokurist der REVIDATA GmbH in Düsseldorf. Seit 2001 prüft, berät und schult er in den Bereichen Datenanalyse, Software-Funktionsprüfungen, Revision und SAP. Vor seiner Tätigkeit bei REVIDATA GmbH war Herr Rödler als Produkt- und Systemmanager eines Softwareherstellers, sowie DV-Revisor bei einer Fondgesellschaft und als Berater selbständig tätig. Herr Rödler ist anerkannter Referent und Dozent (Universität Trier, Hochschule Trier sowie verschiedene private Bildungsträger).


1959 Start in die Lochkartentechnik

Der spätere Gründer der REVIDATA GmbH, Erwin Jordan, wechselt seine berufliche Ausrichtung: Nachdem er viele Jahre im Bereich der Fernmeldetechnik tätig ist, beschäftigt er sich ab sofort beruflich mit der Lochkartentechnik – einer in den 50er Jahren bekannten Technik zur Datenerfassung und Datenverarbeitung.

Die Anfänge der Datenverarbeitung waren in dieser Zeit geprägt von Tabelliermaschinen, Lochkartensortierern, Lochkartendopplern, Lochkartenmischern, Lochkartenlochern- und Prüfern. Genau zu dieser Zeit, in der IBM und Bull Lochkartenmaschinen immer beliebter werden, wird Erwin Jordan Büromaschinentechniker der Dresdner Bank, Frankfurt.

Weiterlesen >>> REVIDATA Historie (PDF-Datei)