Seminarangebote

Veranstaltung 

Titel:
Datenanalyse - Main Topic FRAUD
Wann:
08.02.2018 - 09.02.2018 10.00 h - 17.00 h
Kategorie:
Datenanalyse
Preis:
995,00 €
Anmeldung:
Zum Anmeldeformular

Beschreibung

"Datenanalyse - Main Topic FRAUD"

Zielsetzung:

Die Lerneinheit richtet sich an Revisoren/Prüfer mit Grundlagenkenntnissen im Bereich der computergestützten Prüfung mittels Datenanalyse-Software (u. a. Prüfsoftware). Im Rahmen dieses Seminars werden den Teilnehmern die Möglichkeiten der Fraud-Analysen mithilfe von Datenanalyse-Software (z. B. Prüfsoftware, Office-Tools) dargestellt, ferner die Anwendung typischer Werkzeuge zur forensischen Datenanalyse vermittelt und weitere Analysetechniken im Hinblick auf Suche nach dolosen Handlungen präsentiert. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, anhand von praxisorientierten Fallbeispielen aus den verschiedensten Prüfungsgebieten, die Arbeitsweise und das Vorgehen mithilfe von Datenanalysen-Werkzeugen mit den Teilnehmern gemeinsam zu trainieren.

    Grundlagen forensischer Datenanalyse

  • Klassifizierung der Instrumente der Fraud-Analyse
  • Überblick Verfahren der digitalen Ziffern- und Zahlenanalyse
  • Grundlagen von Fraud-Analysen – Kennzahlen

    Konsistenzprüfungsverfahren

  • Ordnungsmäßigkeits- und Vollständigkeitsanalysen
  • Spektralanalyse und Clusteranalyse der Daten mithilfe statistischer Kennzahlen
  • Korrelationsanalysetechnik zur Darstellung von Merkmalsabhängigkeiten
  • Möglichkeiten der Konsistenzanalysen und ihre Darstellung

    Verfahren der digitalen Ziffernanalyse

  • Benford-Analysen zur Feststellung unrechtmäßiger Transaktionen
  • Chi-Quadrat-Tests zur Struktur- und Verteilungsanalyse der Daten
  • Schichtungsverfahren zur Ermittlung von Auffälligkeiten und Clustern
  • Weitere Verfahren der digitalen Ziffern- und Zahlenanalyse (Vollmachtsfaktor, Mehrfachbelegungsfaktor, Transaktionen nach besonderen Merkmalen filtern)
  • Möglichkeiten der Durchführung der Verfahren digitaler Ziffern- und Zahlenanalysen

    Möglichkeiten einer Scorecard Fraud-Analyse

  • Vorgehen bei der Definition von Prozesskennzahlen für die Fraud-Analyse
  • Erstellung eines Kennzahlen-Clusters zur forensischen Analyse
  • Zeitreihenanalysetechniken

    Organisatorische Maßnahmen im Rahmen eines IKS zur Prävention

  • Klassifizierung organisatorischer Maßnahmen im Rahmen der Fraud-Analyse
  • Möglichkeiten automatisierter Prüfungshandlungen und Routinen zur Etablierung eines regelmäßigen Kontrollsystems im Hinblick auf die Prävention doloser Handlungen

Die vorgestellten Inhalte werden mit den Teilnehmern anhand von Fallbeispielen zu den oben aufgeführten Lektionen direkt am Computer erarbeitet und geübt. Zu Beginn jeder Lektion erhalten die Teilnehmer eine ausführliche Darstellung der jeweils relevanten Themen.

Teilnehmerkreis:      Mitarbeiter von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Revisoren, Mitarbeiter Controlling