Seminarangebote

Veranstaltung 

Titel:
Certified Auditor for Risk (CAfR)
Wann:
11.06.2018 - 15.06.2018 10.00 h - 17.00 h
Kategorie:
Zertifizierung
Preis:
1.950,00 €
Anmeldung:
Zum Anmeldeformular

Beschreibung

Zielsetzung und Zielgruppe:

Unser Lehrgang „Certified Auditor for Risk (CAfR)“ ist so konzipiert, dass Revisoren, Wirtschaftsprüfer und interessierte Mitarbeiter aus den Bereichen Risikomanagement, Rechnungswesen und Controlling weiterführendes Wissen erhalten, um im Umgang mit den vielfältigen Begriffen und Verfahren des Risikomanagements sicher zu sein. Das Seminar vermittelt außerdem zusätzliche Sicherheit in Bezug auf eine risikoorientierte Prüfungsplanung und insbesondere auf die Prüfungsdurchführung.

Neben der Vermittlung notwendiger Grundlagen und Begriffsdefinitionen des Risikomanagements, sowohl im Bereich der gesetzlichen Richtlinien und weiterer Anforderungen als auch der Begriffe, der Verfahren und Instrumente des Risikomanagements, erhalten die Teilnehmer das notwendige Wissen für eine effiziente und risikoorientierte Prüfungsorganisation. Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über Techniken einer risikoorientierten Prüfungsplanung, -durchführung, -bewertung und Berichterstellung.

Im Rahmen dieses Lehrgangs gewinnen die Teilnehmer nicht nur das notwendige Basiswissen, um einerseits risikoorientiert zu prüfen, sondern auch Handlungshinweise für die Prüfung eines Risikomanagements im Unternehmen.

Organisation:

Der Lehrgang „Certified Auditor for Risk (CAfR)“ gliedert sich in vier Lehreinheiten. Am Ende des Lehrgangs findet eine Abschlussprüfung statt. Bei erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung erhalten die Teilnehmer unser CAfR-Zertifikat. Die vorgestellten Inhalte werden mit den Teilnehmern anhand von Fallbeispielen zu den oben aufgeführten Lektionen erarbeitet und geübt.

Die “CAfR“-Qualifizierung umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Grundlagen und Methoden des Risikomanagements [1 Tag]
    • Grundlagen des Risikomanagements (Begriffsdefinitionen, Darstellung, Bewertung und Klassifikation von Methoden des Risikomanagements, Risikomodelle)
    • Übersicht der gesetzlichen und gesetzesähnlichen Anforderungen an das Risikomanagement
    • Berufsrechtliche Anforderungen und Empfehlungen an das Risikomanagement

  • Risikoorientierte Prüfungsmethoden und –techniken [1,5 Tage]
    • Techniken zur risikoorientierten Prüfungsplanung und Organisation
    • Vorgehensmodelle zur risikoorientierten Bewertung von Prüfungsfeldern und -themen
    • Exkurs: Übersicht, Definition und Bewertung klassischer Risikoverfahren
    • Übersicht Risikomodelle
    • Vorgehensmodell Risikoanalyse
  • Risikoorientiertes Auditing [1,5 Tage]
    • Risikoorientierte Organisationsablaufprüfungen – Schwerpunkte, Vorgehen, Techniken und Bewertungsansätze
    • Risikoorientierte Wertprüfungen – Schwerpunkte, Vorgehen, Techniken und Bewertungsansätze
    • Risikoorientierte IT–Prüfung – Schwerpunkte, Vorgehen, Techniken und Bewertungsansätze
    • Techniken und Vorgehensmodell für eine risikoorientierte Datenanalyse

    • Risikoorientierte Berichterstellung
  • Risikomanagement und Revision [0,5 Tage]
    • Risikomanagement und Internes Kontrollsystem (IKS)
    • Abgrenzung Revision und Risikomanagement
    • Abgrenzung Revision und Wirtschaftsprüfer zum Thema Risikomanagement
    • Prüfung des Risikomanagements – Anforderungen, Prüfungsthemen und Vorgehen

Seminarplanung- und Organisation:

Seminardauer:             5 Schulungstage

Veranstaltungsort:       REVIDATA AKADEMIE in Trier

Teilnahmegebühr:       1.950,00 Euro pro Teilnehmer für 5 Schulungstage

                                 inkl. Schulungsunterlagen         

Erteilung eines „REVIDATA-CAfR-Certificate“ nach 5-tägiger Seminaranwesenheit und Bestehen der Prüfung.

Die Seminarunterlagen sind modular aufgebaut und werden den Teilnehmern jeweils mit Übungen und Lösungen aus der Praxis bereitgestellt.