Software-Prüfung,- Zertifizierung,- Gutachten - Anforderungen

Hierzu gehören u. a. zuverlässige Aussagen zu:

  • Ordnungsmäßigen und sicheren EDV-Verarbeitungsvorgängen,
  • Konformität mit den aktuellen handels- und steuerrechtlichen Anforderungen sowie GoBD,
  • Sachlogisch richtigen Berechnungsvorgängen,
  • Vollständigkeit der Belegverarbeitung,
  • Sicherstellung der buchhalterisch geforderten Nachvollziehbarkeit,
  • Einwandfreier Fehlererkennung der EDV,
  • Manipulationsfreiem Datenfluss,
  • Ausreichender System- und Anwenderdokumentation,
  • Sicherem und richtigem Schnittstellenhandling,
  • Berücksichtigung eines Berechtigungssystems und von Funktionstrennungen,
  • Transparenz und Nachvollziehbarkeit des Entwicklungs- und Änderungsverfahren

Entsprechende Testatsprüfungen verlangen sowohl Entwicklungs- und Testerfahrung als auch Kenntnisse der rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Erst hieraus können entsprechende Testdrehbücher systematisch entwickelt und umgesetzt werden - eine Arbeit, die mit vertretbarem Aufwand nur durch spezialisierte Teams durchgeführt werden kann.

Im Rahmen unserer Prüfung ermittelte Schwachstellen werden mit den verantwortlichen Mitarbeitern diskutiert und begleitend umgesetzt. Die Dokumentation der weiteren Ergebnisse erfolgt in Form eines ausführlichen Prüfungsvermerks einschließlich eines detaillierten, priorisierten Maßnahmenplans. Nachfolgende Umsetzungen werden auf Wunsch sachkundig von uns begleitet.

Ihr Benefit

  • Umsatzsteigerung durch Vertrauensgewinn: Auch für kleinere Kunden, die nicht prüfungspflichtig sind, stellt die erfolgreiche Zertifizierung ihrer Software ein Gütesiegel dar.
  • Reduzierung des Haftungs- und Gewährleistungsrisikos: Durch mögliche Qualitätsmängel Ihrer Software sind Sie einem stetigen Haftungsrisiko ausgesetzt. Gewährleistungsansprüche drohen. Die Prüfung nach IDW PS 880 ist ein zentraler Baustein der Qualitätssicherung Ihrer Software und trägt dazu bei, diese Risiken zu reduzieren.